So oft wie ich darüber nachdenken will, es geht mir einfach nicht in den Kopf rein: Die Zentralstelle für private Überspielrechte (ZpÜ) und einige große Computerhersteller haben sich darauf geeinigt, dass man eine Urheberrechtsabgabe auf Computer mit Brenner und ohne Brenner erhebe. Die ohne Brenner, sind in der Abgabe etwas günstiger (12,15 Euro), hingegen die mit Brenner teurer 13,65). Das soll mal einer verstehen, was die da verzapfen.
Das ganze wird aber dann auch noch rückwirkend gefordert und so darf man dahin gehend wieder einmal feststellen: Der Verbraucher ist ja so bescheuert und zahlt es.
Also, kaufe man keine Computer mehr von den Herstellern, die diese Abgabe leisten?
An dem Deal beteiligten sich: HP, Acer, IBM, Medion, Samsung, Sony sowie Fujitsu.

*Kopf schüttelnd*